qicuma trinkflasche minil

QICUMA ist die neu entwickelte Ergänzung zu Ihrer gesunden Ernährung:
ein flüssiger Mikronährstoffkomplex aus Kurkuma, grünem Tee und Q10
mit fruchtigem Geschmack

qicuma trinkflasche minir

VEGAN

GLUTEN FREI

LAKTOSE FREI

FAQ - Fragen zu QICUMA

  • 1.1. Was sind Nahrungsergänzungsmittel? +

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu bestimmt sind, die normale Ernährung zu ergänzen. Sie können eine breite Palette von Nährstoffen und sonstigen Stoffen enthalten, die die Ernährung oder die Funktion von Zellen, Geweben und Organen unterstützen. Dies können z. B. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Ballaststoffe, Pfl anzen oder Kräuterextrakte sein, die einzeln oder in Kombination zugesetzt werden. Nahrungsergänzungsmittel werden in dosierter Form, zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Dragees, aber auch als Pulver und Flüssigkeiten, zur Aufnahme in kleinen abgemessenen Mengen angeboten. Im Unterschied zu allgemeinen Lebensmitteln sind sie mit Verzehrempfehlungen versehen, die nicht überschritten werden dürfen. Die Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln wirken im Gegensatz zu Arzneimitteln nicht pharmakologisch.
  • 1.2 Woran erkennt man ein Nahrungsergänzungsmittel? +

    Nahrungsergänzungsmittel sind als solche gekennzeichnet. Zusätzlich tragen sie Angaben über die empfohlene tägliche Verzehrmenge sowie einen Warnhinweis, dass diese Menge nicht überschritten werden darf. Weiterhin müssen die Verpackungen Hinweise tragen, dass sie nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden dürfen und dass sie außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern sind.
  • 1.3 Sind die QICUMA-Fläschchen recycelbar? +

    Ja. Es handelt sich um PET-Fläschchen ohne Weichmacher. Sie bieten den Vorteil, dass sie wiederverwertet werden können und nach ihrer Wiederaufbereitung für neue Flaschen, aber auch für Textilien, Folien und Füllstoffe für Kissen, Rucksäcke etc. zum Einsatz kommen können.
  • 1.4 Wo finde ich einen Hinweis auf das Mindesthaltbarkeitsdatum? +

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie auf der Unterseite der Flasche in gelber Schrift, z. B. „EX 10.08.2019“. Das „EX“ steht für die englische Bezeichnung „Expiry“ (= Verfallsdatum).
  • 1.5 Wie sollte QICUMA gelagert werden? +

    QICUMA sollte in der verschlossenen Originalverpackung an einem kühlen, trockenen Ort, auch im Kühlschrank, ohne direkte Sonneneinstrahlung gelagert werden. Können oder wollen Sie aber einmal nicht den gesamten Flascheninhalt auf einmal verzehren, können Sie die angebrochene Flasche für einen Tag, aber bitte nicht länger, im Kühlschrank aufbewahren.
  • 2.1 Wie ist die genaue Zusammensetzung der Rezeptur und woher kommen die Inhaltsstoffe? +

    Alle Inhaltstoffe sowie die Nährwerttabelle finden Sie auf der Rückseite der QICUMA-Verpackung. Die Rezepturwerte und die genauen Bezugsquellen sind firmeninterne Daten, die nicht zur Weitergabe bestimmt sind. QICUMA besteht aus ca. 28 hochwertigen und speziell ausgewählten Einzelzutaten, die weltweit eingekauft werden. Der grüne Tee (Bio-Qualität) und das Kurkuma kommen z. B. aus Indien, der Agavendicksaft (Bio-Qualität) aus Mexiko.
  • 2.2 Warum enthält QICUMA so viele verschiedene Nährstoffe? +

    QICUMA deckt ein breites Spektrum an verschiedenen Wohlfühl-Bedürfnissen der modernen Zivilisation ab. Dementsprechend vielfältig sind die Bestandteile. Alle Zutaten sind gewissenhaft dosiert und sorgfältig aufeinander abgestimmt. Einige der enthaltenen Mikronährstoffe, wie Vitamin B6, B12, Vitamin C und das Mineral Magnesium ergänzen sich und ergeben in ihrem Zusammenspiel synergistische Effekte.
  • 2.3 Was ist das Besondere an dem Kurkuma-Extrakt in QICUMA? +

    Dieser Extrakt enthält fast alle natürlich in der Kurkumawurzel vorkommenden Stoffe, nicht nur das bekannte Curcumin. Der Extrakt wird in einem patentierten Verfahren so aufbereitet, dass er sich gut auflöst und so eine hohe Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe (Erläuterung siehe 2.14) entfalten kann. Der Extrakt ist standardisiert, d. h., er enthält mindestens 10 % Curcumin. Somit ist eine gleichbleibend hohe Qualität sichergestellt. Es gibt zurzeit europaweit kein anderes Nahrungsergänzungsmittel mit diesem hochwertigen und wertvollen Extrakt, in Kombination mit den anderen Mikronährstoffen.
  • 2.4 Welche Sorte grüner Tee ist in QICUMA enthalten? +

    Es handelt sich um Camellia sinensis L. (botanische Bezeichnung). Da ein Extrakt verwendet wird, der auf die wertgebenden Bestandteile (Catechine, Koffein) standardisiert ist, spielt die Geschmackssorte in diesem Fall keine Rolle. Der grüne Tee stammt aus Indien und ist als kontrolliert iologischer Anbau zertifiziert.
  • 2.5 Wo kommt der Agavensirup her und woraus setzt er sich zusammen? +

    Der Agavensirup kommt ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau in Mexiko. Er enthält natürlicherweise verschiedene Zucker: Fruchtzucker, Traubenzucker, Saccharose und etwas Ballaststoff (Inulin). In einer Flasche QICUMA sind etwa 3 g Fruchtzucker enthalten, das entspricht ½ mittelgroßen Apfel. Zum Vergleich: 10 g Honig enthalten ca. 4 g Fruchtzucker; 1 Apfel (100 g) enthält ca. 5,7 g Fruchtzucker.
  • 2.6 Ist QICUMA ein Bio-Produkt? +

    QICUMA besteht aus hochwertigen Rohstoffen, teilweise aus kontrolliert biologischem Anbau (grüner Tee und Agavendicksaft). Alle Rohstoffe sind von höchster Qualität und mit größter Sorgfalt ausgewählt und werden immer auch auf unerwünschte Rückstände wie z. B. Pestizide untersucht.
  • 2.7 Welches Vitamin D ist in QICUMA enthalten? +

    In QICUMA ist Vitamin D3 enthalten. Dieses wird aus Flechten gewonnen und ist daher vegan.
  • 2.8 Woraus wird das enthaltene Vitamin B12 und Vitamin B3 gewonnen? +

    Das Vitamin B12 wird fermentativ gewonnen. Aus der Lösung im Fermenter wird das Vitamin B12 aufkonzentriert und gereinigt. Niacin (= Vitamin B3) wird synthetisch hergestellt.
  • 2.9 Was ist Erythrit? +

    Erythrit bzw. Erythritol ist ein natürlich vorkommender Zuckeralkohol, der aber nicht im Darm verstoffwechselt wird wie andere Zuckeralkohole (z. B. Sorbit, Xylit), sondern in den Körper aufgenommen wird. Daher erzeugt er auch keine Blähungen wie andere Zuckeralkohole. Dort wirkt er als Radikalfänger. Erythritol hat keine Kalorien, aber etwa 70 % der Süßkraft von Haushaltszucker und ist zahnschonend. Erythritol wird aus nicht genmodifiziertem Mais in Frankreich gewonnen und kommt auch in Wein, Sherry, Sake, Sojasauce, Miso und Melonen vor.
  • 2.10 Was ist Xanthan Gum? +

    Xanthan Gum ist ein natürlich vorkommender Vielfachzucker (Polysaccharid) wie auch Stärke, der aber nicht verdaut werden kann und daher, wie die Zellulose auch, zu den Ballaststoffen gerechnet wird. Xanthan Gum wird häufig auch in Bio-Lebensmitteln eingesetzt und durch Fermentation von Zuckern hergestellt. Es besteht aus Dextrose (= Traubenzucker), Mannose und Glucuronsäure.
  • 2.11 Enthält QICUMA Emulgatoren? +

    Nein. QICUMA enthält keine künstlichen Emulgatoren. Insbesondere ist auch kein Polysorbat vorhanden, welches inzwischen gesundheitlich kritisch gesehen wird, da es laut Studien offensichtlich die Darmflora negativ beeinflusst.
  • 2.12 Enthält QICUMA synthetische Süßstoffe? +

    Nein. Es sind nur natürliche, süß schmeckende Inhaltsstoffe (Bio-Agavensirup) in QICUMA vorhanden.
  • 1
  • 2